Zahlen und Fakten in Rheinland-Pfalz

Thema Effizienz


Effizienz = M × C2 (M = Motivation, C = Competence). 

Prof. Dr. Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger
1990 bis 1997 Forschungsvorstand der BASF Ehrenmitglied der Gesellschaft Deutscher Chemiker

 

Effizienz­steigerung durch die fünf Technologie­zentren in Rheinland-Pfalz:
Kaiserslautern, Koblenz, Ludwigshafen, Mainz und Trier

Seit 25 Jahren werden hier junge und innovative Technologie­unternehmen unterstützt.

600 neue Unternehmen sind dadurch über die letzten 20 Jahre entstanden, die sich zum Teil zu bedeutenden Marktteilnehmern in Deutschland, Europa oder weltweit entwickelt haben.

85 junge Unternehmen befinden sich derzeit in den Zentren.

10.000 Quadratmeter Nutzfläche stehen zur Verfügung.

-50 % Stromkosten

Pirmasens hat die Umstellung der Straßenbeleuchtung auf energieeffiziente Technologien vorangetrieben. Der Stromverbrauch konnte in den Jahren 2010 bis 2015 von 3,7 Millionen kWh auf 1,8 Millionen kWh pro Jahr gesenkt werden.

Quelle: www.energieagentur.rlp.de 

Ressourcen­effizienz im Unternehmen mit EffCheck

ca. 7,8 Mio. Kosteneinsparung in Euro/Jahr 

ca. 26.000 Tonnen/Jahr CO2-Einsparung 

=~130 Mio. Pkw-km

Durchschnittlich werden pro EffCheck 100.000 Euro Investitionen von den Unternehmen getätigt. Im Mittel amortisieren sich die Maßnahmen nach drei Jahren. Seit 2008 wurden ca. 130 EffChecks abgeschlossen.

Quelle: Landesamt für Umwelt Rheinland-Pfalz